Die Familie Schulze

Gründer, Ingenieur und Unternehmer Franz Schulze gründete 1890 die "Möller & Schulze Maschinenfabrik, Apparate-Bauanstalt & Kupferschmiede Magdeburg-Neustadt". Hier auf dem Foto mit seiner Frau um die Zeit der Gründung.

 

Sein Partner und Mitbegründer war Albert Möller.

Familienoberhäupter Schulze.
Franz Schulze mit seiner Frau.

Franz Schulze gründete 1890 das Unternehmen.
Unternehmensgründer Franz Schulze mit Familie.

Franz Schulze hier im Garten mit Frau und Enkelkindern um 1925.


Nach Kriegsende wurden die Eigentümer als "Kapitalisten" verhaftet und mussten einige Zeit im Gefängnis verbringen. In den folgenden Jahren wurde das Unternehmen zunächst teilweise und dann vollständig enteignet.


Bis in die 70er Jahre war noch ein teilweises Engagement der Familie zu offiziellen Anlässen geduldet. Repräsentativ übernahm die Witwe des letzten Mitinhabers Gratulationen oder überreichte Präsente.


Kontakt:

 

Magdeburg - Stadt des Maschinenbaus. Viele Unternehmen sind heute verschwunden, wie auch die Möller & Schulze A.G. Magdeburg-Neustadt (später VEB Chemieausrüstungen Magdeburg). Zumindest virtuell sollen die Menschen und ein Stück Magdeburger Maschinenbaugeschichte wieder lebendig werden und die Geschichte Magdeburgs bereichern.

*Alle Bilder sind Urheberrechtlich geschützt.